Autocross und Motocross Helme

Für Autocross-Wettbewerbe in Deutschland sind Schutzhelme gemäß nachstehenden Normen zulässig:
– Standard 8860-2004 (FIA)
– Standard 8860-2010 (FIA)
– Snell Foundation SA 2000 (USA) (zulässig bis 31.12.2016)
– Snell Foundation SA 2005 (USA) (zulässig bis 31.12.2018)
– Snell Foundation SA 2010 (USA)
– Snell Foundation SAH 2010 (USA)
– S.F.I. 31.1 (USA) (zulässig bis 31.12.2018)
– S.F.I. 31.1 A (USA) (zulässig bis 31.12.2018)
– S.F.I. 31.2 A (USA) (zulässig bis 31.12.2018)
– Snell M 95 (USA) (zulässig bis 31.12.2016)
– Snell M 2000 (USA) (zulässig bis 31.12.2016)
– Snell M 2005 (USA) (zulässig bis 31.12.2018)
– Snell M 2010 (USA)
– ECE 22/05 (ECE) (zulässig bis 31.12.2018)
Bei DMSB-Autocrossveranstaltungen dürfen auch Fahrer von Autocross-Spezialfahrzeugen und Cross-Karts
offene Helme (z.B. Jet-Helme) tragen.

Alle in dieser Kategorie gezeigten Helme dürfen bei DMSB Autocross Veranstaltungen verwendet werden!

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt